Wie können wir Ihnen helfen?

NSF-registriert

Lebensmitteltechnische Schmierstoffe und Reiniger

Bei uns finden Sie viele NSF-registrierte Produkte für den Einsatz in allen sensiblen Industriebereichen wie der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Erfahren Sie mehr

Produktfinder
NSF-registriert
Ökologisch

NSF-registriert

Lebensmittelverträgliche Reinigung und Schmierung

Für das Reinigen und Schmieren von Produktionsanlagen in der Lebensmittel-, Futtermittel- und Pharmaindustrie gelten besondere Vorschriften. Da während der Herstellung der Waren der Kontakt mit den Maschinen nicht ausgeschlossen werden kann, ist hier der Einsatz spezieller gesundheitlich unbedenklicher Produkte mit NSF-Klassifizierung zwingend erforderlich. Seit Dezember 2010 sind wir als eines von nur wenigen Unternehmen weltweit nach DIN EN ISO 21469 zertifiziert. Diese Norm stellt Hygieneanforderungen an Schmierstoffe mit nicht vorhersehbarem Produktkontakt. Schmierstoffe mit einer NSF-Zulassung sind zu 100% lebensmittelverträglich. Alle unsere NSF-zertifizierten Produkte von Rivolta® und CASSIDA* bestehen aus rein vollsynthetischen Rohstoffen.
Die amerikanische NSF International – eine Non-Profit-Organisation für die Standardisierung und Zertifizierung in den Bereichen Trinkwasser, Lebensmittel und Gesundheitswesen – hat Produkte nach ihrer Einsatzart in verschiedene Klassen unterteilt.
A1: beschreibt Reinigungsprodukte für die generelle, universelle Anwendung, sowie Produktionsbereiche in der Lebensmittelindustrie.
K1: beschreibt Lösemittelreiniger, die außerhalb des Produktionsbereiches in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden können.
K2: beschreibt Schmierstoffe, die an kritischen Punkten in der Lebensmittelindustrie eingesetzt
werden dürfen, wo ein zufälliger, außerplanmäßiger Kontakt des Schmierstoffes nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.
H1: beschreibt lösemittelbasierte Reinigungsprodukte für elektrische und elektronische Anlagen und Instrumente.
3H: beschreibt Schmierstoffe, welche als Trennmittel dort eingesetzt werden, wo ein beabsichtigter Kontakt mit dem Lebensmittel gewünscht, bzw. technisch notwendig ist, um bspw. ein Anhaften des Endproduktes während des Be-/Verarbeitungsprozesses zu vermeiden.
Genaue Informationen zu diesen Klassen finden Sie unter www.nsf.org.

Internationaler Ansprechpartner

Jürgen Bleul

juergen.bleul@bremer-leguil.de

Ansprechpartner in Ihrer Nähe

Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl oder den Ort in das untere Eingabefeld und finden Sie den für Sie zuständigen Außendienstmitarbeiter.

  • Mobil
    E-Mail
  • Mobil
    E-Mail
  • Mobil
    E-Mail